Mr. Good-Looking is cooking #2 Schmackofatz vom Grill

Wer kennt das nicht, ihr habt Gäste zum Grillen und alle warten darauf das es endlich was zu futtern gibt. Heute zeige ich euch eine kleine Leckerei um die Wartezeit zu verkürzen – und glaubt mir, eure Gäste werden mit Sicherheit überrascht sein.

Bacon-Karamell-Äpfel

Dazu braucht ihr:
1 Packung Werthers Echte
2 Päckchen Bacon
2 Äpfel
(ergibt etwa 14 Stück)

Zuerst die Bonbons auspacken und im Mixer zerkleinern, bis ihr Karamell-„Panade“ habt.

Die Äpfel schälen, entkernen und achteln. 
Anschließend im Karamell-Pulver panieren. Vielleicht lieber einzeln, denn sobald das Pulver feucht wird, verklebt es….

Die panierten Äpfel dann in eine Scheibe Bacon einwickeln.

Mit der übrigen Karamell-„Panade“ die fertigen Bacon-Karamell-Äpfel etwas bestreuen…

So sieht das dann aus:

Und jetzt ab auf den Grill
Die Äpfel nun von allen Seiten knusprig grillen (wenn möglich wieder indirekt)
Und dann lasst es euch schmecken:
Eine wahre Geschmacksexplosion erwartet euch!

Grilling Greetz
Mr. Good-Looking

0 comments found

  1. Ja, mit einem Mörser wird es wahrscheinlich länger dauern 😉
    Aber oben wurde ja schon eine Alternative mit braunem Zucker vorgeschlagen – der ist günstiger als ein Mixer.
    Greetz, Mr. Good-Looking

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.