Projekt Traumhaus #2

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit! Hier mein Update vom Projekt Traumhaus 🙂

Wir – vor allem meine bessere HĂ€lfte – waren wirklich fleißig.

So sind im ganzen Haus Heizungsrohre verlegt worden. Wir haben uns fĂŒr eine WĂ€rmepumpe von Stiebel Eltron entschieden, welche aufgrund ihrer hohen Vorlauftemperatur auch fĂŒr sanierte HĂ€user geeignet ist.

Außerdem war der Bagger da und hat rund um das Haus alles freigegraben, da der Keller neu abgedichtet werden muss. Nun haben wir also eher eine Burg – mit Burggraben 😉

Jede Menge Erde rund um unseren „Burggraben“

Außerdem wurden im Keller die ersten Fliesen gelegt.

schlichtes grau im Keller…

FĂŒr unser Bad haben wir uns Fliesen ausgesucht – aus der Highlands Serie der Firma Jasba.

Ende dieser Woche werden die Fenster geliefert. Ihr seht also, wir haben auf unserer Großbaustelle alle HĂ€nde voll zu tun…

In diesem Sinne, staubige GrĂŒĂŸe…

0 comments found

  1. halte durch, alles wird gut. ich zolle dir höchsten respekt und spendiere dir ein paar krokoldile fĂŒr deinen bruggraben. sicher ist sicher. ich könnte das echt nie. lĂ€rm, dreck, kosten und spĂ€ter IMMER etwas zu tun. am oder im haus oder im garten. dazu mĂŒsste ich ja sesshaft werden. vielleicht im alter 🙂 liebe grĂŒĂŸe, bĂ€rbel ☌

  2. Wow die Jasba Fliesen sind ja schön. Wir haben Jasba fĂŒr den Kamin wenn mich nicht alles tĂ€uscht. Super QualitĂ€t. Das werdet ihr nicht bereuen.
    ist es ein Trost wenn ich sage die Arbeit lohnt sich? Nix besseres als ein Eigenheim, auch wenn man immer mal was machen muss.
    Liebe GrĂŒĂŸe Tina

  3. Frag nicht. Als unser großer grade mal ein Jahr war haben wir mit dem Umbau begonnen, Böden raus, WĂ€nde raus, Fliesen legen… Kann ich seit dem perfekt. Fußbodeheizung. Loch fĂŒr die HaustĂŒr…. Aber es ist immer was zu tun. Vor einigen Jahren eine Solar-Gekoppelte Heizung. Letzten Sommer ein neues Dach. Hin und wieder ein neues Fenster. Es reißt nicht ab. LG Sunny

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.