Für den Oster-Brunch: Herzhafte Eier-Gemüse-Muffins

Für den Oster-Brunch: Herzhafte Eier-Gemüse-Muffins

Ihr Lieben,

seid Ihr noch auf der Suche nach etwas für den Oster-Brunch oder als LowCarb Alternative zum Abendessen?

Dann habe ich heute ein tolles Rezept für euch:

Herzhafte Eier-Gemüse-Muffins

Ihr benötigt:

8-10 Eier (Größe S)

12 Cherrytomaten
1 kl. Zucchini
1 Paprika
1 Frühlingszwiebel
1 Hand voll Blattspinat
geriebener Pizzakäse / Mozarella

Salz, Pfeffer, Curry  / Paprikapulver und Kräuter nach Wahl
etwas Butter oder Öl zum einfetten der Form.

und so geht’s:

Den Ofen auf 200° Grad vorheizen.

Das Gemüse waschen und (sehr) klein schneiden, die Eier aufschlagen und verrühren, dann würzen.

Den geriebenen Pizzakäse könnt ihr entweder zur Ei-Masse geben oder ca 5 Minuten, bevor die Muffins fertig sind oben drauf, damit der Käse überbacken kann.
Man kann natürlich auch beides machen – dann ist es noch leckerer 😉

Nun das Gemüse in eine gefette Muffinform geben und mit der Ei-Masse übergießen. (Achtung: diese Papierförmchen gehen hier gar nicht!)

Die Mulden sollten nur ca 3/4 befüllt sein, da es ansonsten eine kleine bis mittelschwere Sauerei im Backofen gibt. Und ich spreche hier eindeutig aus Erfahrung.

 

Bei 200° Grad wird das ganze nun ca 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Super für den Oster-Brunch oder als Meal-Prep fürs Büro.
Sie schmecken auch am nächsten Tag noch.

 

 

30rockt wünscht Euch schöne Ostern – 

macht euch eine tolle Zeit & genießt die freie Zeit…

0 comments found

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.