Sommerliches Erdbeer-Kokos-Porridge

Sommerliches Erdbeer-Kokos-Porridge

Hallo ihr Lieben,

wer mir auf Instagram folgt, der hat vielleicht schon einige meiner Frühstücks-Ideen gesehen. Für alle anderen habe ich heute eine leckere, frische und frühlingshafte Idee für ein schmackhaftes Porridge.

Sommerliches Erdbeeren-Kokos-Porridge

 

 

Morgens muss es ja meistens schnell gehen und ich möchte lange satt sein. Beides wird durch dieses Porridge definitiv gewährleistet. Und dabei schmeckt es so wunderbar nach Frühling, wie eben frische Erdbeeren nur schmecken können. Abgerundet wird das ganze durch eine feine Kokos-Note. Yummy! Mehr kann ich dazu nicht sagen 😉

Was ihr dafür benötigt:

  • 125 ml Kokosmilch (Tetrapack)
  • 100g Quark oder körniger Frischkäse
  • 90g Haferflocken
  • 30g geschrottete Leinsamen
  • Erdbeeren
  • „Würze“ nach Belieben z.B. Zucker, Zuckeralternative, Zimt, Vanille, usw. (Ich habe fertiges Porridge Gewürz genommen)

 

 

Und natürlich geht es ganz einfach:

Die Kokosmilch erhitzen, die Haferflocken hinzugeben und aufkochen. Zum Schluss die Leinsamen unterrühren.

Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Den Quark oder Frischkäse in ein Gefäß geben und mit den übrigen Zutaten vermischen.

Zum Schluss noch nach Wunsch würzen. Und schmecken lassen!

Die Haferflocken und Leinsamen halten lange satt. Bei dem Verzehr von Leinsamen rate ich immer zu einer erhöhten Flüssigkeitsaufnahme (aber 2-3 Liter am Tag sind ja sowieso empfehlenswert).

Seid ihr auch Frühstückstypen? Ich war ehrlicherweise früher jemand der bis mittags locker ohne essen auskam. Aber mit der Familie und vor allem mit der Schwangerschaft hat sich das geändert und heute kann ich kaum noch ohne.

Natürlich gibt es nicht immer Porridge. Manchmal gibt es auch einfach Müsli oder Brot/Brötchen. Aber wenn ich Zeit und Muse habe, bereite ich mir gerne ein tolles Frühstück zu, da ist der Start in den Tag gleich doppelt so schön. Und am allerschönsten ist es natürlich mit den Liebsten zusammen zu frühstücken, dann backe ich auch schon mal Pancakes (Rezept hier) oder ähnliches.

Nun wünsche ich euch aber einen schönen Start in den Tag 🙂

2 comments found

  1. Erdbeeren und Kokosmilch finde ich eine tolle Mischung. Also, hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen, liebe Kerstin! Ich glaube, ich könnte kiloweise Erdbeere essen!
    Auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.