Soulfood – Pasta mit Thunfisch-Sauce

Soulfood – Pasta mit Thunfisch-Sauce

*Werbung weil Marken genannt*

Ihr Lieben,

der November hat nach dem nochmal so richtig schönen und sonnigen Wochenende Einzug gehalten und quasi mit dem Einsetzen des Regens und der Dunkelheit schreit mein Körper nach Soulfood.

Da gebe ich doch gerne nach und teile eines meiner liebsten Rezepte gegen den November-Blues mit Euch:

Spaghetti mit Tomaten-Thunfisch-Sauce

Geht super schnell und ist in ca. 15 Minuten auf dem Tisch.

Ihr benötigt für 2-3 Portionen:

250g (Vollkorn-)Spaghetti

1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)

1 Dose gestückelte Tomaten

1 Zwiebel

Optional 1  Zehe Knoblauch

1-2 Möhren

1-2 EL Creme Fraiche oder Creme Fine (7%)  zum Kochen

Salz, Pfeffer, Chilli, Kräuter

Und natürlich geriebener Käse!!!

 

und so geht’s:

Zuerst die Möhre und die Zwiebel schälen und beides in sehr kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit etwas Olivenöl andünsten.

Parallel dazu das Wasser für die Nudeln mit etwas Salz zum kochen bringen. Die Nudeln dazugeben und nach Packungsanweise al dente kochen.

Wenn die Zwiebel glasig und die Möhren noch bissfest sind, mit den Tomaten ablöschen, die Verpackung nochmal ca. zur Hälfte mit Wasser füllen und das Wasser ebenfalls dazu geben.

Die Dose Thunfisch dazugeben und mit der Gabel im Topf zerpflücken.

Aufkochen lassen und kurz vor Ende die Creme Fraiche unterrühren und weiter köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen, mit der Sauce anricheten und genießen…

Perfekt, wenn der Tag mal nicht so lief, wie eigentlich geplant oder die erste kleine Herbst-Depression kommt.

Ich finde ja, je schlechter der Tag, desto höher darf der Käse-Turm sein 😉

Lasst es euch schmecken!

2 comments found

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.