Unboxing: Beautybox von NewPharma

Unboxing: Beautybox von NewPharma

*Beitrag enthält Werbung*

 

Ihr Lieben,

als Coralie von NewPharma auf mich zu kam und mich fragte, ob ich Lust hätte ein paar Produkte zu testen um NewPharma kennen zu lernen, hörte ich mich nicht Nein sagen 😉

NewPharma ist eine relativ junge, erst vor 8 Jahren gegründete, belgische Apotheke, die sich Gesundheit, Schönheit und wohlbefinden auf die Fahnen geschrieben hat. Perfekt also für die Leser von 30rockt!!!

Die aufmerksamen Leser unter euch wissen, wie lange wir nun schon 30rockt!!! betreiben und können sich anhand dessen auch ausrechnen, dass wir ganz wild darauf sind, die ersten Fältchen zu bekämpfen.

Deswegen war ich super neugierig auf die für mich zusammengestellte Box (sensible Mischhaut) und fieberte dem Empfang sehnsüchtig entgegen.

Die Lieferung ging sehr schnell, da hängt NewPharma den deutschen Versandapotheken in nichts nach.

Die Auswahl auf der Homepage lässt alle Beauty-Junkie-Herzen höher schlagen. Schön übersichtlich und nach Kategorien sortiert findet man alles, was man braucht. Auch die Suchfunktion funktioniert prima, die Auswahl ist gigantisch und die mehr als 35.000 Produkte sind innerhalb von 24 bis 72 Stunden nach Deutschland lieferbar.

In der Box befand sich:

Vichy Gesichtstonic

Vichy Tonerde Maske

Vichy Neovadiol Tagescreme

Vichy Neovadiol Nachtcreme

Vichy Mineral 89 Feuchtigkeitspflege

Darphin Serum

Uriage Waschcreme

Clinique Mascara

Nuxe Trockenöl

Vichy Foundationpinsel

 

Und hier meine ganz persönliche Review zu den einzelnen Produkten:

Vichy Neovadiol Tagescreme: Hmm… bei mir kann man mit Produkten von Vichy zur Zeit nicht viel verkehrt machen, deswegen habe ich mich über die Produkte wirklich gefreut. Hier handelt es sich um eine Creme für die reife Haut. Hat man mit 36 schon reife Haut?? Manchmal JA – und ich mag diese Linie wirklich gerne, aber für den Frühling / Sommer ist sie mir zu schwer und reichhaltig. Als die Temperaturen noch kälter waren, da hat es meiner Haut gut getan, ihren Durst, der durch die Heizungsluft ensteht zu stillen. ebenso geht es mir mit der…

…Vichy Neovadiol Nachtcreme: auch hier – große Pluspunkte für die Pflege. Aber für mich persönlich momentan (leider) zu viel des guten. Ich habe sie ab und zu abends als Maske aufgetragen. Schöne Konsistenz, zieht schnell ein und hinterlässt trotzdem ein super gepflegtes Gefühl auf der Haut.

Vichy Gesichtstonic: Das Gesicht fühlt sich so richtig porentief rein an und ist bereit für den nächsten Schritt. Der Geruch – angenehm frisch und dennoch kaum bemerkbar, ja – das wird sehr wahrscheinlich demnächt in meine Pflege-Routine integriert.

Vichy Tonerde Maske: ICH LIEBE SIE und bin ein totaler Fan von Tonerde Masken. Diese hier hat eine wunderbar angenehme Konsistenz, lässt sich toll auftragen und die Haut fühlt sich super rein und gepflegt an, wenn man sie wieder abnimmt. Werde ich auf jeden Fall nachkaufen.

Vichy Mineral 89 Feuchtigkeitspflege: Kenne ich bereits, da ich dieses Produkt privat schon sehr lange nutze und es phantastisch finde! Die leichte Konsistenz ist ein wahrer Feuchtigkeits-Booster für die Haut und spendet durch den Hyluron-Komplex eine Menge Feuchtigkeit ohne die Haut zu belasten. Perfekt für sensilbe Mischhaut wie meine.

Der Foundation-Pinsel von Vichy: Ist ein klassischer Foundation Pinsel, mit dem man MakeUp und Foundation prima verteilen kann und passt wunderbar zu meiner Foundation von Vichy, die ich zur Zeit privat verwende. Qualitativ sehr hochwertig und ich habe mich sehr darüber gefreut.

Darphin Serum: Die kleinen Perlen im Serum sind rein optisch schon mal ein Highlight, aber wir lassen uns ja nicht von Äußerlichkeiten täuschen… Es riecht nach einer Mischung aus Zitrusfrüchten, Ingwer und Zedernholz, was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber da der Duft schnell verfliegt, empfinde ich es als sehr angenehm. Auf der Haut lässt es sich gut verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt einen leichten Glow. Außerdem ist es nicht komedogen – worauf ich mittlerweile bei meiner Pflege-Routine sehr achte.

Uriage Waschcreme: Ich habe es zum duschen benutzt! Und für sensible Haut ist es wirklich super! Der Geruch ist zwar da – aber irgendwie doch nicht, wisst ihr was ich meine? Man nimmt den Duft von frisch gewaschener Wäsche wahr, aber nur ganz dezent. Es trocknet die Haut nicht aus und ist wirklich angenehm auf der Haut.

Clinique Mascara: TOP! Kann man nicht anders sagen. Das Auftragen ist dank des Bürstchens einfach und es gibt keine Klümpchen oder Fliegenbeine. Ich hatte diese Mascara schon oft (und immer mal wieder) in meiner Kosmetik-Tasche.

Nuxe Trockenöl: Schon sooooo viel gutes davon gehört und deswegen war ich auch extrem gespannt. Ein Öl im Pumpspender kannte ich bisher auch noch nicht, aber für die Dosierung z.B. im Haar eine wirklich gute Sache. Die Wirkung: SUPER – der Geruch: naja… Von der Pflege her unschlagbar, aber der Geruch stört mich wirklich. Zu aufdringlich und irgendwie auch zu maskulin für meinen Geschmack. Werde es zwar aufbrauchen, und im Auge behalten, falls am Geruch etwas geändert wird, dann kommt unser Moment 😉

 

 

Es waren wirklich tolle Produkte dabei, die ich so vielleicht nie ausprobiert hätte, die aber nun definitiv auf meiner Wunschliste stehen. NewPharma kann man sich absolut merken, denn die Lieferung ging schnell und die Auswahl ist super. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgeglichen und der Shop ist Übersichtlich aufgebaut. Schaut doch mal vorbei – es lohnt sich.

 

 

 

 

 

*Die Produkte wurden mir unentgeltlich und für Testzwecke von NewPharma zur Verfügung gestellt*

1 comment found

  1. 🙂 Coole Box, liebe Nina!
    Ich mag solche Mischungen, da kann man immer etwas Neues kennenlernen.
    Das NUXE Öl kenne ich. Ich bin bei Düften zwar auch sehr empfindlich, aber bei Nuxe stört mich das nicht. Vielleicht ist es ein Bestandteil der Dich mehr als mich stört.
    Danke für die Vorstellung und liebe Grüße
    Claudia 🙂

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.