Welcome back

Welcome back

Ihr Lieben,

 

für ein „frohes Neues“ sind wir schon etwas spät dran. Aber natürlich wünschen wir euch trotzdem alles Gute für das neue Jahr(zehnt) die „goldenen Zwanziger“ – hoffentlich machen wir alle das Beste daraus.

 

Wir haben eine kleine Winterpause gehabt. Haben die Zeit zum entspannen, feiern und aufräumen genutzt und natürlich mit der Familie und Freunden verbracht. Ich habe mich in diesem Jahr erstmals intensiv mit den Rauhnächten beschäftigt, dazu werdet ihr in diesem Jahr sicher noch ein wenig von mir erfahren. Zuerst schaut Nina aber mal in die Vergangenheit, bevor wir uns dann euren guten Vorsätzen widmen. Habt ihr welche? Ich nicht, ich sage immer ich brauche keine Vorsätze, ich habe Ziele!

Wir freuen uns jedenfalls riesig auf ein neues Jahr mit euch – das verflixte 7. übrigens…

 

 

 

 

Photo Credit: Unsplash

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.