Pasta Aglio e Olio & Rinderfilet-Spieße

Pasta Aglio e Olio & Rinderfilet-Spieße

Ihr Lieben,
wenn man den ganzen Tag zuhause verbringen „muss“, dann hat man viel Zeit zum Kochen. Daher gibt es in nächster Zeit ein paar Rezepte für euch.
Solltet ihr in der glücklichen Lage sein, trotz Hamsterkäufe, noch ein paar Spaghetti ergattern zu können, dann habe ich heute genau das richtige Rezept für euch mitgebracht!

Pasta Aglio e Olio mit Chillischoten &
Rinderfilet-Spieße

Die Zutaten:
1 Päckchen Spaghetti
2 Chillischoten
2 – 3 Knoblauchzehen
2 – 3 Frühlingszwiebeln
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
Olivenöl
Salz & Pfeffer
Rinderfilet-Spieße vom Metzger des Vertrauens

 

So geht´s:
Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Pasta nach Packungsangabe kochen.
Chillischoten, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und getrocknete Tomaten klein schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und alle Zutaten darin anbraten, anschließend noch ordentlich mit Salz & Pfeffer würzen.
Nebenher die Filetspieße kurz von jeder Seite anbraten und anschließend abgedeckt ruhen lassen.
Nudeln abgießen und mit Öl & Co. vermischen.
Alles hübsch anrichten und schmecken lassen.
Fast so gut wie beim Italiener um die Ecke. Der dir hoffentlich bald wieder zur Verfügung steht.
Bleibt gesund und bleibt daheim!

 

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.