Reklame: The (best) Time is now!

Reklame: The (best) Time is now!

*Werbung*

 

Ihr Lieben,

manchmal darf es etwas Meer sein, doch was tun wenn es kein Meer gibt – sondern eine Pandemie?

Dann sucht man sich am besten kleine Trostpflaster für den Alltag. Da kam uns die Anfrage von Uhrcenter.de wie gerufen. Sie baten uns ihre Seite zu besuchen und einen Beitrag darüber zu schreiben.

 

„Wir haben eine tiefe Leidenschaft für Uhren und Schmuck: Ständig halten wir unser Wissen auf dem neuesten Stand, spüren die aktuellsten Trends auf und entdecken so immer wieder die wichtigsten Neuheiten. Im Mittelpunkt stehen dabei unsere Kunden – Ihre Zufriedenheit ist stets unser Ziel.“ – Uhrcenter.de

 

Die Seite hat eine wirklich RIESIGE Auswahl, ist schön aufgebaut und übersichtlich. Hier sollte jeder das finden, was er sucht. Und für alle, die nicht wissen, was sie suchen, ist jede Menge Inspiration dabei. Über Uhren, Ketten, Ringe, Armbänder oder Accessoires. Die Auswahl an Marken ist beachtlich, aber auch ein großer Sale-Bereich lädt zum stöbern ein.

Wir tragen beide eher selten Schmuck, und wenn dann meist klassische Teile, die lange halten, zeitlos sind und zu (fast) allem passen. Die Auswahl bei Uhrcenter.de hat uns fast ein wenig zur (positiven) Verzweiflung gebracht, da wir uns bei so vielen tollen Stücken kaum entscheiden konnten. Da sind wir auch nicht anders, als andere Frauen…

Aber natürlich wurden auch wir fündig! Die Lieferung ging super schnell, und wir konnten schon kurz nach der Bestellung unsere Ausbeute in den Händen halten.

So, nun aber endlich zu unseren Trostpflastern, für den ein oder anderen ausgefallenen Urlaub und einen Alltag, der ziemlich durcheinander gewirbelt wurde und trotzdem gut organisiert werden wollte.

Nina hat sich nach langem überlegen dann doch Intuitiv für ein wunderschönes Süßwasser Zuchtperlenarmband von Engelsrufer und ein süßes Fußkettchen mit Muschelanhänger von Thomas Sabo entschieden. Merkt Ihr etwas?

 

 

Da der Urlaub (leider) schon wieder ausgefallen ist, versüßen ihr diese beiden Schmuckstücke den Alltag ein wenig und bringen so zumindest etwas Urlaubs-Feeling, bis wir wieder den Sand unter den Füßen spüren und das Wellenrauschen hören können. Sie ist eben doch ein richtiges Meer-Mädchen und stillt mit diesen tollen Schmuckstücken ihr Meer-Weh.

Aber auch Kerstin musste nicht leer ausgehen. Als „Zeitmanagement-Geek“ fiel ihre Wahl auf eine „zeitlose“ schicke Uhr von DKNY. Denn pünktlich kann man auch mit Stil sein.

 

Ihr Alltag forderte die letzten Wochen ein enormes Maß an Planung und Disziplin. 3 Kinder im HomeOffice machen sie zur Zeit- und Selbstmanagement Expertin. Wie das geht, kannst du aktuell auch auf ihrem Business-Blog nachlesen.

Auf was musstet ihr aufgrund der Pandemie verzichten? Und welchen Herausforderungen habt ihr euch gestellt?

Wir finden, jetzt ist es Zeit euch mal selbst auf die Schulter zu klopfen und wir wünschen euch auch weiterhin viel Durchhaltevermögen!

 

 

 

 

Photo by Daniele Levis Pelusi on Unsplash

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.